Bildung - Beratung - Kultur - Altes Wissen

Sterntalerin

Mit Leichtigkeit, Freude, Erfolg und ganzheitlichen Visionen mitten im Leben!

erhätlich in meiner Praxis freiraum
oder zu bestellen bei books on demand
und als E-Workshop erhältlich im Gedankenfreiraum: http://gedankenfreiraum.com/online-angebote/geld-und-fuelle

Mit Leichtigkeit, Freude, Erfolg und ganzheitlichen Visionen mitten im Leben!

erhätlich in meiner Praxis freiraum
oder zu bestellen bei books on demand
und als E-Workshop erhältlich im Gedankenfreiraum: http://gedankenfreiraum.com/online-angebote/geld-und-fuelle

Info

Willst auch du dein persönliches Verhältnis zum Thema Geld etwas entspannter betrachten?
Dieses Buch gibt Anregungen und Hinweise auf Möglichkeiten zur Gestaltung des eigenen Geld-Lebens. Wir beschäftigen uns mit persönlichen Hintergründen, individuellen Lebenserfahrungen und gesellschaftlichen Mustern und kreieren so einen Raum für Neues. Einen Raum, in dem das Thema Geld und Fülle von einer anderen, leichteren und fröhlicheren Seite betrachtet wird.

Mit Ideen, Übungen, Anregungen und geführten Reisen ins Innere, öffnen sich Wege zu einem neuen Umgang mit dem Thema Geld und Fülle.

Dieses Buch ist für dich geeignet, wenn du...
  • ... deine persönliche Geldgeschichte ein wenig durchleuchten möchtest.
  • ... Muster und Prägungen zum Thema Geld und Fülle überprüfen willst.
  • ... einschränkende Muster durch eine neue Ausrichtung ersetzen möchtest, die sinnvoller, gewinnbringender und vor allem leichter für dich ist.
  • ... konkrete Schritte planen willst, wie es in deinem persönlichen, energetischen und praktischen Geldleben weitergeht.
  • ... erreichbare Ziele und sinnvolle Zwischenschritte suchst.
  • ... auf inneren Reisen das Geld symbolisch neu gestalten willst.
  • ... das liebe Geld endlich zu einem angenehmen und problemlosen Thema machen willst.

Inhalt

Das sind die einzelnen Kapitel und Themen:

1. Herzlich Willkommen

Wir starten gemeinsam in eine intensive Beschäftigung mit dem Geld und allen Themen, die vielleicht noch dahinter stehen könnten.

2. Das liebe Geld

Es ist ein leidiges Thema, das liebe Geld. Alles dreht sich ums Geld, alle wollen es haben und doch finden die meisten von uns es ein wenig unangenehm, sich näher damit zu beschäftigen.

3. Was ist Geld

Geld wird in unserer alltäglichen Wirklichkeit meist als Entsprechung für etwas Materielles, Greifbares gesehen. Doch ist es das wirklich?

4. Geld, Engagement und Leichtigkeit

Es geht für mich darum, den Blickwinkel weg von den Ungerechtigkeiten der Welt auf die Einstellungen, Lebens- und Verhaltensmuster des eigenen Seins zu richten. Klingt mühsam? Muss es nicht sein.

5. Bestandsaufnahme

Heute möchten wir uns mit den Tatsachen deines persönlichen Geldlebens beschäftigen. Welche Einnahmen und welche Ausgaben hast du? Kann sich das alles überhaupt ausgehen?

6. Ziele setzen

Um etwas ändern zu können, brauchen wir eine Ausrichtung, ein Ziel. Was wünschst du dir das Thema Geld betreffend?

7. Prägungen

Jetzt wollen wir damit beginnen, unseren „althergebrachten" Mustern und Blockierungen auf die Schliche zu kommen. Um sie zu verändern und Neues möglich zu machen.

8. Änderung von Familienmustern

Sobald dir bewusst ist, welche Familienmuster zum Thema Geld in dir wirken, kannst du auch einen Schritt setzen, um sie zu verändern.

9. Versteckte Vorurteile und blinde Flecken

Wir lösen auf, was nicht mehr passt, um in die Zukunft gehen zu können. In unsere eigene – selbst gestaltete – Zukunft.

10. Alte Glaubenssätze

In uns gibt es vielleicht noch Überzeugungen, die wir mit anderen teilen, weil sie in unserer Welt so üblich sind. Wenn wir diese Überzeugungen genauer betrachten, können wir sie auch verändern.

11. Meine Gefühle zum Geld

Das liebe Geld ist ein zentrales Thema in unserem Leben. Wenn es zu wenig ist, macht es uns Sorgen. Wenn es genug ist, fragen wir uns, ob es genug bleiben wird. Kann es denn niemals einfach „gut" sein?

12. Was will ich wirklich? Mehr oder anders?

Die meisten von uns möchten mehr Geld. Das ist verständlich. Doch ist das schon alles? Geld allein macht nicht glücklich.

13. Quellen und Alternativen

Lassen wir uns nicht davon ablenken, dass es eben nicht das Geld selbst ist, worum es wirklich geht. Viele unserer Wünsche und Bedürfnisse sind auch ohne Geld zu erfüllen.

14. Was ist meine Arbeit wert?

Manchmal brauchen unser Selbstwert oder auch das Gefühl, dass unsere Arbeit etwas wert ist, einen kleinen Schubs. Oder eben eine Grundlage.

15. Selbstwert

Wenn Dinge etwas wert sind, kosten sie Geld. Und so geschieht es, dass wir auch unseren Selbstwert in Geld messen. Übers Geld wird natürlich auch unser beruflicher Wert bemessen.

16. Machen wir es uns gemeinsam leichter

Zeit für ein besonders tief sitzendes Denkmuster: es muss schwer sein, damit es etwas wert ist. Echt?

17. Qualitäten eines reichen Menschen

Wenn wir uns diese Qualitäten zu eigen machen, sind sie ein wunderschöner Ausgangspunkt für ein Leben in Fülle.

18. Abschluss und Neubeginn

Am Ende steht ein neuer Anfang in deinem Zugang zum Thema Geld mit viel Freude und viel Fülle!

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie stets die neuesten Termin-Infos!

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden