Bildung - Beratung - Kultur - Altes Wissen

Auf der Reise zu mir

52 Schritte in ein harmonisches Leben

Eva Gütlinger & Kirsten Commenda, 2012 im Südwest Verlag erschienen, erhätlich in meiner Praxis freiraum

52 Schritte in ein harmonisches Leben

Eva Gütlinger & Kirsten Commenda, 2012 im Südwest Verlag erschienen, erhätlich in meiner Praxis freiraum

Inhalt

Wünschen Sie sich Harmonie für Körper, Geist und Seele? Haben Sie Lust auf mehr Wohlbefinden und Selbsterkenntnis?

Mit diesem Jahresbegleiter begeben Sie sich auf eine spannende Reise zu sich selbst. Woche für Woche gewinnen Sie Lebensfreude, Entspannung und Leichtigkeit.

Wir haben einfache Yogaübungen, Mudras, Selbstcoaching-Anregungen und inspirierende Affirmationen zusammengestellt. Sie weisen Ihnen den Weg zu innerer Klarheit, Kraft und Ausgeglichenheit. So verbinden Sie sich jede Woche aufs Neue mit Ihrer Mitte.

Einblick

Das sind die einzelnen Kapitel und Themen:

1 – 4 Klar und sicher
  • Was gibt Ihrem Leben Stabilität?
  • Gibt es Lebensbereiche, die Klärung brauchen?
  • Gelingt es Ihnen, Stopp zu sagen und sich abzugrenzen?

Unser Körper ist die Grundlage unseres Lebens im Hier und Jetzt. Er verankert uns in der Präsenz und gibt uns Stabilität. Wenn diese Sicherheit manchmal ins Wanken gerät, nehmen wir wieder Kontakt zu unserer Basis auf, bringen Klarheit in unser Leben und setzen bewusst Grenzen. Klar und sicher dem Leben Stabilität geben.

5 – 8 Mutig und selbstbewusst
  • Sind Sie die Heldin/der Held Ihres eigenen Lebens?
  • Können Sie zu Ihrer eigenen Wahrheit stehen?
  • Wie nehmen Sie Ihren Raum ein?

Manchmal brauchen wir viel Mut, um ganz zu uns selbst zu stehen. So manche Anforderung von außen lässt uns an uns und unseren Fähigkeiten zweifeln und vielleicht sogar aufgeben. Doch wenn wir uns selbstbewusst mit unseren Fähigkeiten und unseren Überzeugungen verbinden, wird jede Aufgabe zur willkommenen Herausforderung. Mutig und selbstbewusst dem Abenteuer Leben begegnen.

9 – 12 Kraftvoll und stark
  • Worin liegt Ihre größte Kraft?
  • Wie spüren Sie Standfestigkeit und Stärke?
  • Was möchten Sie mit Ihrer kreativen Einzigartigkeit ins Leben bringen?

Große Taten verlangen manchmal auch große Anstrengungen. Im Tun können wir unsere eigene Kraft erfahren, können spüren, wie viel Ausdauer und Stärke wir zur Verfügung haben. Standfestigkeit, innere Ruhe und Beharrlichkeit machen Vieles möglich. Kraftvoll und stark den eigenen Weg gehen.

13 – 16 Geschmeidig und flexibel
  • Wie beweglich und anpassungsfähig fühlen Sie sich?
  • Können Sie auch in schwierigen Zeiten gute Laune bewahren?
  • Wie können Sie Ihre verschiedenen Lebensbereiche geschmeidig verbinden?

Das Leben ist ganz schön bunt. Das macht es schließlich auch interessant. Manche Tage – oder gar Wochen – würden wir aber lieber aus dem Kalender streichen. Eine positive Einstellung ist jedoch auch in solchen Phasen möglich. Mit Vertrauen und Flexibilität machen wir das Beste aus allem, was das Leben uns bringt. Geschmeidig und flexibel auf positive Entwicklungen vertrauen.

17 – 20 Schwingend und fließend
  • Können Sie den Fluss des Lebens spüren?
  • Ist Ihnen gerade mehr nach Öffnung oder nach Rückzug zumute?
  • Wie können Sie sich mit der natürlichen Abfolge von Aufnehmen und Loslassen verbinden?

Unser Leben besteht aus verschiedenen Rhythmen und Zyklen. Je mehr wir mit diesen verbunden sind, desto mehr sind wir im Einklang. Wir können lernen, mit dem mitzufließen, was das Leben uns anbietet, und gleichzeitig unsere eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und achten. So bleiben wir in Bewegung und bringen Innen und Außen in Harmonie. Schwingend und fließend im Einklang mit dem Leben sein.

21 – 24 Optimistisch und visionär
  • Welche großen Ziele haben Sie?
  • Wie sieht Ihr Leben aus der Vogelperspektive aus?
  • Für welche positive Ausrichtung könnten Sie sich bewusst entscheiden?

Optimismus ist die Entscheidung, bewusst die positiven Seiten einer Situation wahrzunehmen. Dies verändert in der Folge auch unser Erleben und beeinflusst unser Handeln. Mit etwas Überblick, guter Vorbereitung und einer klaren Ausrichtung rücken auch große Ziele in greifbare Nähe.Optimistisch und visionär die eigenen Ziele realisieren.

25 – 28 Verspielt und verrückt
  • Können Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen?
  • In welchen Situationen spüren Sie pure Lebenslust?
  • Wie wäre es, sich in sich selbst zu verlieben?

Verantwortung, Pflichten und Aufgaben prägen unseren Alltag. Genuss und pure Lebenslust bleiben da oft auf der Strecke, und wir nehmen uns kaum Zeit, auch einmal etwas Verrücktes zu tun. Dabei ist die Süße des Lebens auch in kleinen Dingen erfahrbar. Wenn wir sie bewusst immer wieder einladen, entwickeln wir spielerische Lebensfreude.Verspielt und verrückt das Leben genießen.

29 – 32 Lebendig und fröhlich
  • In welchen Situationen fühlen Sie sich ganz und gar lebendig?
  • Möchten Sie fröhlich durchs Leben tanzen?
  • Können Sie vergnügt wie ein Baby Ihren Körper neu entdecken?

Wir müssen nicht immer alles wissen oder können. Im Gegenteil: Wenn wir das Leben als Tanz begreifen, bei dem es gar nicht darum geht, Schritte und Figuren zu kennen, stellt sich Leichtigkeit ein. Statt die Dinge schwer zu nehmen, können wir Vergnügtheit und Zufriedenheit mit unserem puren Sein entwickeln. Lebendig und fröhlich das Leben feiern.

33 – 36 Ausgeglichen und gelassen
  • Gibt es Situationen, in denen Sie sich mehr Gelassenheit wünschen?
  • Was ändert sich, wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um tief durchzuatmen?
  • Wie sieht die Welt mit einem Blick aus dem Herzen aus?

Manchmal, wenn uns die Fülle unserer Aufgaben überfordert, tut es gut, es einfach mal sein zu lassen, innezuhalten und durchzuatmen. Ein liebevoller Blick aus dem Herzen und die bewusste Verbindung zur Erde und zum Himmel bringen Ausgeglichenheit und neue Sichtweisen. Ausgeglichen und gelassen die Welt in Harmonie wahrnehmen.

37 – 40 Entspannt und liebevoll
  • Wann haben Sie zuletzt einfach einmal nichts getan?
  • Was bereitet Ihnen den größten Genuss?
  • Wie kann sich Ihr Kopf am besten entspannen?

Pause machen, dem Kopf eine Auszeit gönnen und die innere Hängematte aufhängen – das ist nicht nur im Urlaub möglich. Augenblicke der Entspannung, in denen wir uns erlauben, auch einmal richtig faul zu sein, werden zur Quelle, aus der wir wieder neue Kraft schöpfen können. Entspannt und liebevoll ganz im Moment sein.

41 – 44 Geborgen und voller Vertrauen
  • Worauf können Sie vertrauen?
  • Können Sie Ihre Eingebundenheit in ein größeres Ganzes spüren?
  • Möchten Sie manchmal einfach abtauchen?

Nicht immer spielt das Leben ganz nach unseren Wünschen. Und doch sind wir immer eingebunden in ein größeres Gefüge, in dem wir einen wichtigen Platz einnehmen. Alles hat einen Sinn, auch wenn wir es nicht immer gleich erkennen. Mit der Zuversicht wachsen auch wieder neue Möglichkeiten. Geborgen und voller Vertrauen Teil eines größeren Ganzen sein.

45 – 48 Heil und ganz
  • Was wünscht sich Ihr Herz am meisten?
  • Können Sie Ihre innere Stimme hören?
  • Vertrauen Sie darauf, dass Heilung geschieht?

Unser Herz ist das Zentrum unserer Gefühle. Es trägt große Sehnsüchte ebenfalls wie Narben und die Fähigkeit, sich selbst und andere zu heilen. Wenn wir lernen, all unsere Gefühle anzunehmen, unsere innere Stimme zu hören und entsprechend zu handeln, sind wir auf dem Weg zur Ganzheit. Heil und ganz verbunden mit der Weisheit des Herzens.

49 – 52 Dankbar und zufrieden
  • Wofür können Sie wahrhaft dankbar sein?
  • Worin erkennen Sie das Wunder des Lebens?
  • Was ist das größte Geschenk für Sie?

Jeder Tag und jede Stunde schenken uns neue Möglichkeiten und wichtige Erfahrungen. Wenn wir für diese Fülle empfänglich sind, können wir dem Leben zulächeln und Dankbarkeit empfinden. Mit dieser Einstellung laden wir immer mehr positive Erfahrungen ein. Dankbar und zufrieden das Leben als Geschenk erkennen.

Online-Angebote im Gedankenfreiraum

Lösungen mit Leichtigkeit

Im Gedankenfreiraum findest du online Inspirationen, Anregungen und konkrete Unterstützung für deine Herausforderungen und wenn du den Wunsch hast, dein Leben noch ein wenig bewusster zu gestalten.

Weitere Informationen!

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie stets die neuesten Termin-Infos!

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden